Back in Business: Birreria öffnet am 13. Mai

Mit der Woche vom 11. Mai werden die Corona-Vorschriften weiter gelockert. Die BrauBudeBasel nimmt diesem zum Anlass, ab dem 13. Mai ihre eigene Bar an der Oetlingerstrasse wieder zu öffnen. Dank einer zusätzliche Zapfstation werden wir euch voraussichtlich sechs Biersorten direkt ab Fass anbieten können.

Der Betrieb wird weiterhin unter Einschränkungen leiden. So werden wir nur eine reduzierte Anzahl Sitzplätze angeboten, Stehplätze sind gar nicht erlaubt. Wenn ihr auf Nummer Sicher gehen wollt, reserviert euch also einen Tisch unter birreria@braubudebasel.ch. Pro Gästegruppe sind maximal 4 Personen erlaubt (eigene Kinder nicht mitgezählt).

Mittlerweile freiwillig ist es, sich als Gast registrieren zu lassen. Die Registrierung, die so im Sicherheitskonzept mit dem Bund vereinbart wurde, hat nur einen zweck: Gäste zu informieren, falls sich herausstellen sollte, dass ein Angestellter der Birreria erkrankt. Die Daten dienen nicht dem Tracing unter den Gästen und werden nach zwei Wochen gelöscht.

In dem Sinne: Bis bald in der Birreria, hösch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.